Weck Ideen & Rezepte
 

Voriger Beitrag Übersicht Nächster Beitrag

02.04.2018Thema: RezepteDrucken

Tags: Dessert im Weck Glas - Tiramisu mit Erdbeeren und Rhabarber

Dessert im Weck Glas - Tiramisu mit Erdbeeren und Rhabarber


Rezepte mit Weck und Twist-Off Gläsern 1Erdbeeren und Rhabarber sind eine hervorragende Kombination, der herbe Geschmack von Rhabarber bekommt mit den Erdbeeren eine mildere Note. Rhabarber zählt zum Gemüse, wird aber wie Obst verwendet. Tiramisu mit Erdbeeren und Rhabarber ist der perfekte Abschluss eines Menüs an heissen Sommertagen. Das Dessert im Weck Glas - Tiramisu mit Erdbeeren und Rhabarber können Sie in Sturzgläsern portionsgerecht servieren.

Schwierigkeit: Leicht

Zeitaufwand: Mittel

Zutaten: Das brauchen Sie für Tiramisu mit Erdbeeren und Rhabarber für 6 Personen

  • Je 150 Gramm Erdbeeren und Rhabarber
  • 100 Milliliter Orangensaft
  • 175 Gramm Zucker
  • Je 500 Gramm Mascarpone und Quark
  • 9 Löffelbiskuits
  • 2 Esslöffel Pinienkerne oder gehackte Mandeln


Nach Geschmack können Sie zusätzlich 1 Päckchen Vanillezucker verwenden. Essen keine Kinder mit, können Sie auch 2 Esslöffel Orangenlikör zum Dessert im Weck Glas geben.

Diese Gläser eignen sich für Tiramisu mit Erdbeeren und Rhabarber
Das Dessert im Weck Glas – Tiramisu mit Erdbeeren und Rhabarber kommt besonders gut im Sturzglas einem Fassungsvermögen von 290 Milliliter zur Geltung, da diese Gläser flach sind. Diese Gläser können Sie ohne Deckel wählen. Möchten Sie das Tiramisu in der Kühlbox mit zum Picknick nehmen, benötigen Sie die Gläser allerdings komplett mit Deckel, Ring und Klammern, um sie zu verschliessen.

So erfolgt die Zubereitung
Die Erdbeeren waschen Sie und befreien Sie vom Stieleinsatz, anschliessend werden die Erdbeeren grob zerstampft oder in kleine Würfel geschnitten. Von den gewaschenen Rhabarberstangen entfernen Sie das obere und das untere Ende, Sie sollten den Rhabarber schälen. Die Stangen werden in ca. 0,5 cm Stücke geschnitten. Karamellisieren Sie 50 Gramm Zucker und geben Sie jeweils die Hälfte von Erdbeeren und Rhabarber dazu. Lassen Sie alles etwa 5 Minuten kochen, bevor Sie auch den Rest von Erdbeeren und Rhabarber hinzufügen. Die Fruchtmasse lassen Sie ungefähr noch eine Minute lang köcheln. Lassen Sie die Fruchtmasse abkühlen.

Zerbröckeln Sie die Löffelbiskuits grob und verteilen Sie sie in den Gläsern, der Boden muss bedeckt sein. Geben Sie den Orangensaft darüber. Verwenden Sie Likör, sollten Sie ihn mit dem Orangensaft mischen.

Vermischen Sie Mascarpone, Quark, den restlichen Zucker und Vanillezucker zu einer Creme und geben Sie sie auf die Löffelbiskuits. Zum Schluss verteilen Sie die Fruchtmasse dekorativ über die Creme und stellen Sie das Tiramisu für zwei bis drei Stunden kalt. Kurz vor dem Servieren streuen Sie Pistazien oder Mandeln über das Dessert.

Voriger Beitrag Übersicht Nächster Beitrag