zurück blättern Hausmittel vorwärts blättern

04.04.2023Thema: Hausmitteldrucken

Tags: Gesundheit, Gelenke, Kapselneln, Nahrungsergänzungsmittel, Natürlich

Daraus sind unser Bindegewebe, Knorpel und Gelenke gemacht..

Rezepte mit Weck und Twist-Off Gläsern 1

Welchen positiven Effekt haben Dr. Huck Gelenk plus Kapselneln?

Lange gestanden und schon tut die Hüfte weh? Knackende Knie beim Aufstehen? Bieten Sie Ihren Gelenken im aktiven Alltag etwas Unterstützung!
Dr. Huck Gelenk Plus wird unter ärztlicher Aufsicht hergestellt und ist ein registriertes Nahrungsergänzungsmittel. Die einfach zu schluckenden Kapselneln sind vegan, laktosefrei und glutenfrei. Enthaltene Stoffe sind Glucosaminsulfat, Chondroitinsulfat, Schwefel (als MSM), Vitamin C und die Spurenelemente Mangan und Bor. Diese können die Gesunderhaltung Ihrer Gelenke, Sehnen, Bänder, Knochen und Knorpel unterstützen.

Warum kann mir diese Zusammensetzung helfen?

Wenn wir nach Mitteln für die Gelenkerhaltung oder gegen Gelenkverschleiss suchen treffen wir schnell auf die Stoffe Glucosamin oder Chondroitin. Beide werden für die Anwendung bei Arthrose und Arthritis als Arzneimittel empfohlen. Dank ihrer sicheren Anwendung sind sie auch als Nahrungsergänzungsmittel zugelassen. 
Glucosamin gehört zur Gruppe der Aminozucker und ist im menschlichen Körper Bestandteil des Bindegewebes, des Knorpels und der Gelenkflüssigkeit. Ein grosser Teil des Gelenkknorpels besteht aus Glucosaminverbindungen. Glucosamin schützt den Gelenkknorpel und ist ein wichtiger Bestandteil zum Aufbau von Korpel.
Chondroitinsulfat ist ein Aminozucker, der im Gewebe an Eiweisse gekoppelt ist und von Knorpelzellen im Körper gebildet wird. Es ist ein wichtiger Bestandteil von Knorpel, Knochen und Bindegewebe, insbesondere von Gelenkknorpel, was es für Menschen mit Arthrose als Nahrungsergänzungsmittel attraktiv macht.
Vitamin C, auch bekannt als Ascorbinsäure, ist ein wasserlösliches Vitamin, das hauptsächlich in Obst und Gemüse vorkommt. Es unterstützt das Immunsystem und fördert den Energiestoffwechsel. Vitamin C ist an vielen Stoffwechselprozessen beteiligt, schützt die Zellen vor freien Radikalen und trägt zur gesunden Kollagenbildung für die Knorpelfunktion bei. Es ist auch wichtig für die Gesundheit von Knochen, Blutgefässen, Haut, Zähnen und Zahnfleisch. Eine ausreichende Vitamin-C-Zufuhr verbessert die Aufnahme von Eisen im Körper.
MSM (Methylsulfonylmethan) ist eine organische Schwefelverbindung und ein essentieller Baustein für das Leben. Der Körper benötigt Schwefel für Aminosäuren, die für Stoffwechselprozesse und Proteine wichtig sind. Menschen, die viel Sport treiben, haben einen erhöhten Schwefelbedarf.
Mangan ist ein lebensnotwendiges Spurenelement, das wichtige Enzyme im Körper enthält und bei vielen Stoffwechselprozessen hilft. Es fördert die Bildung von Bindegewebe und die Erhaltung gesunder Knochen sowie den Schutz der Zellen vor oxidativem Stress.

Unsere besondere "Spezialzutat"

Bor ist ein seltenes Halbmetall, das im menschlichen Körper in Form von Borsäure vorkommt. Es ist an vielen wichtigen Körperfunktionen beteiligt, wie z.B. dem Stoffwechsel von Kohlenhydraten, Fetten und Knochen. Nachweisbar ist das Ultraspurenelement in unseren Knochen, Fingernägeln und Haaren. Bor kann helfen, gesunde Gelenke zu erhalten und das Risiko von Knochenbrüchen zu verringern. Ausserdem kann es den Abbau schützender Hyaluronsäure im Knorpel hemmen.

Rezepte mit Weck und Twist-Off Gläsern 2

Gibt es wissenschaftliche Belege?

Es gibt viele wissenschaftliche Studien zur Wirkung von Glucosamin und Chondroitin auf arthritische Gelenksveränderungen. Glucosamin hat entzündungshemmende und knorpelaufbauende Wirkungen, wenn es dauerhaft und regelmässig eingenommen wird. Die Wirkung verbessert sich, wenn es mit Chondroitin kombiniert wird. Nahrungsergänzungen, Naturheilmittel und Vitamine können auch helfen, Entzündungen zu bekämpfen und den Knorpelstoffwechsel zu verbessern. In Dr. Huck Gelenk plus Kapselneln wird Glucosaminsulfat verwendet, das dem Gelenk Schwefel zusätzlich zuführt.

Glucosamin und Chondroitin Dosis bei Gelenkproblemen:
In klinischen Studien wurden Behandlungsdosen von 1500 mg am Tag eingesetzt. Diese Minimaldosis reicht gerade um die erforderliche Konzentration in Plasma und Gewebe zu erreichen. Pharmakokinetische Studien zeigten, dass wir Glucosamin leicht und ohne Nebenwirkungen aufnehemn. Sie können daher problemlos auch 3000 mg am Tag einnehmen.
Chondroitin hat laut verschiedener Studien ebenfalls eine entzündungshemmende und knorpelaufbauende Wirkung. Bei einer dauerhaften und regelmässigen Einnahme kann eine Wirkung nach zwei bis sechs Monaten spürbar sein. In Studien hat sich gezeigt, dass die Wirkung verstärkt wird, wenn beide Stoffe zusammen eingenommen werden. Unser Körper bildet selber Chondroitin, daher ist es sehr gut verträglich.
Die Dosierung von Chrondroitin liegt in diesen Studien zwischen 300 mg und 1200 mg am Tag. Patienten berichten oft von nachlassenden Schmerzen, ein Rückgang der Schwellung der Gelenke und Entzündungen. Das liegt daran, dass es die Bildung von Stickstoffmonoxid verringert. Eine Reduzierung des Stickstoffmonoxids im Körper kann helfen, Entzündungen und Knorpelabbau in den Gelenken zu verringern. Das bedeutet, dass weniger Knorpelzellen absterben und die Gelenke besser geschützt werden.

Quellen:

Clegg DO et al. Glucosamine, chondroitin sulfate, and the two in combination for painful knee osteoarthritis. NEJM. 2006. 354(8):795-808.
Burdett N, McNeil JD. 2012. Difficulties with assessing the benefit of glucosamine sulphate as a treatment for osteoarthritis. Int J Evid Based Healthc. 10(3):222-6.
Chan et al. 2007. Effects of glucosamine and chondroitin sulfate on bovine cartilage explants under long-term culture conditions. American Journal of Veterinary Research. 68(7):709–715.
Taniguchi et al. 2012. Long-term oral administration of glucosamine or chondroitin sulfate reduces destruction of cartilage and up-regulation of MMP-3 mRNA in a model of spontaneous osteoarthritis in Hartley guinea pigs. Journal of Orthopaedic Research. 30(5), 673-678.

Für Sie zusammengefasst:

Die einzigartige Dr. Huck-Kombination mit Glucosamin, Chondroitin, Vitamin C, MSM, Mangan und der "Spezialzutat" Bor.
Die sorgfältig ausgewählten Inhaltsstoffe arbeiten zusammen, um Ihre Gelenke zu unterstützen und können Schmerzen lindern. Vitamin C stärkt das Immunsystem und trägt zur Gesundheit Ihrer Gelenke bei, MSM unterstützt die Bildung wichtiger Aminosäuren und Mangan ist wichtig für verschiedene Stoffwechselprozesse im Körper. Studien haben auch gezeigt, dass Bor den Abbau der schützenden Hyaluronsäure hemmt und an Transportprozessen in den Zellen beteiligt ist.

Wann und wie nehme ich Dr. Huck Gelenk Plus ein?

Nehmen Sie 2 – 3 mal täglich je 2 Kaspeln zu den Mahlzeiten als Minimal/Erhaltungsdosis ein.

Rezepte mit Weck und Twist-Off Gläsern 3

 

Hinweis: Nahrungsergänzungsmittel können dazu beitragen, Beschwerden zu reduzieren und die Gesundheit zu unterstützen. Dennoch sollten sie nicht als Ersatz für eine ausgewogene Ernährung, regelmässige körperliche Aktivität und eine gesunde Lebensweise betrachtet werden.

 

Alle weiteren Angaben über die genaue Zusammensetzung finden Sie auf unserer Gelenk plus Produktseite. Probieren Sie jetzt die Dr. Huck-Kombination und spüren Sie den Unterschied in Ihren Gelenken.

Voriger Beitrag Alle Themen Nächster Beitrag


nach
oben

i Shopinfos

  Shopinfos schliessen

Beliebte Infoseiten auf weckshop.ch:

Nicht das Passende dabei?
Auf der Seite Infos finden Sie: Versandinfos, Broschüren, Ratgeber, Konformitätserklärungen, Datenblätter, Produktinformationen.

@ E-Mail

  E-Mail schliessen DE | EN | FR | IT | ES

Chat • SMS
WhatsApp
Telegram
Facebook Messenger

  Messenger schliessen

Sie erreichen jetzt direkt unseren preisgekrönten Service.

Für SMS und Messenger brauchen Sie die dazu passende App.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.