zurück blättern Hausmittel vorwärts blättern

22.03.2022Thema: Hausmitteldrucken

Tags: Waschnüsse, Waschnuss Vorteile, Ratgeber

Waschnüsse – mehr als natürliche Reinheit

Sie wollen saubere Wäsche – ohne Plastikmüll? Sie legen Wert auf natürliche Reinigung und Nachhaltigkeit? Dann haben wir ein hervorragendes Mittel für Sie: Waschnüsse Sie entlasten die Umwelt und sparen gleichzeitig Geld

  • Reinigen nicht nur Wäsche – auch Haare und Haut
  • Frei von Plastik und künstlichen Stoffen
  • Enthalten natürliches Saponin (eine seifige waschaktive Natur-Substanz)
  • Sind ein nachwachsender Rohstoff
  • Günstiger als herkömmliche Reinigungsmittel

Mit Waschnüssen reinigen Sie Ihre Kleidung und vieles andere ökologisch UND sauber. Denn die Früchte des Seifenbaums sind vollständig biologisch abbaubar. Sie hinterlassen keine künstlichen Rückstände im Abwasser, wie das herkömmliche synthetische Waschmittel tun. Sie sind frei von Mikroplastik (Kleinstplastik unter 5 mm im Durchmesser). Diese Mikroplastik ist bereits zu einem Umweltproblem von globalem Ausmass geworden.
Allergiker und Menschen mit Hautproblemen haben hier die perfekte Alternative zu industriellen Mitteln. Waschnüsse sind besonders geeignet für Menschen mit Hauterkrankungen wie z. B. Neurodermitis und bei allen Arten von empfindlicher Haut.

Titelbild Waschnussbaum

Was sind Waschnüsse?

Waschnüsse werden in Asien seit Jahrhunderten zum Waschen von Wäsche und als universelles Reinigungsmittel verwendet. Dort sind sie ein fester Bestandteil des Alltags. Die Menschen benutzen sie für alle Arten der Reinigung.
Die Verwendung von Waschnüssen ist vielfältig:

  • Waschmittel
  • Shampoo und Flüssige Seife/Duschmittel
  • Tier- und Pflanzenpflegemittel
  • Allzweckreiniger
  • Spülmittel

Waschnüsse für Wäsche

Waschmittel:
 

Im Wasser bilden Waschnuss-Schalen eine waschaktive, milde Seifenlauge. Sie sind ein 100 % biologisches und ökologisches Vollwaschmittel. Waschnüsse eignen sich für die Maschinenwäsche und Handwäsche. Sie arbeiten in allen üblichen Temperaturbereichen. Das in den Waschnüssen enthaltene Saponin löst sehr gut Schmutz und Flecken. Trotzdem geht es mit den Fasern und Farben der Wäsche schonend um. Auch Stoffe wie Leinen und Wolle werden wunderbar weich. Leinen knittert nicht mehr so stark. Ausserdem ist das Bügeln der Kleidung einfacher.

Anwendung: Für die Maschinenwäsche werden die Schalen in einem Baumwollsäckchen mit in die Trommel gelegt. Pro Waschgang gibt man 5-7 halbe Schalen in das Säckchen. Dieses gut verschliessen, denn die Schalen dürfen nicht in die Maschine gelangen.
Die Waschnüsse benutzen Sie sogar mehrmals. Besonders die Waschnüsse der Art Sapindus Trifoliatus (Doktor-Klaus Waschnüsse) können aufgrund des hohen Saponingehaltes mehrfach verwendet werden.
Bei niedrigen Waschtemperaturen 30/40 Grad bis zu 5 x nach eigenen Erfahrungen. Bei höheren Temperaturen ab 60 Grad können sie mindestens 2-3 x verwendet werden.

Wissenswertes zu Waschmitteln:

Herkömmliche Waschmittel sind ein komplexes Gemisch aus verschiedenen Substanzen. Sie enthärten das Wasser. Sie sollen Textilien bleichen und Duftstoffe an die Wäsche abgeben. All diese chemischen Stoffe wollen wir nicht an unserer Haut.
Sie sind in Waschnüssen nicht enthalten! Farbige Textilien werden schonend gereinigt und sind danach angenehm weich, ohne dass Sie Weichspüler benötigen. Neben ihren reinigenden Eigenschaften haben Waschnüsse ausserdem eine pilztötende Wirkung. Fügen Sie bei Bedarf der Wäsche Bleichmittel hinzu. Gerade weisser Wäsche tut das gut. So vermeiden Sie, dass die gebleichten Fasern schnell vergrauen.
Hier empfehlen wir Backpulver, z. B. Doktor Klaus Backpulver noWaste.
Bei hartem Wasser geben Sie einen Wasserenthärter hinzu, z. B. Doktor Klaus-Zitronensäure.
Und gerne Duftstoffe wie ätherische Öle nach eigenem Geschmack.
Waschen mit Waschnüssen ist deutlich preiswerter als mit herkömmlichen Waschmitteln (im günstigsten Fall nur 5 Cent/Rappen pro Waschgang).

Ein Nachteil der Waschnüsse:
Stark verschmutzte Textilien brauchen eine Behandlung mit Vorwaschmitteln, sie werden sonst nicht sauber. Hierzu verwenden Sie am besten Gallseife oder Gallseifespray. Diese ist auch ein natürliches, ökologisches Mittel.
Es dürfen keine losen Schalenstücke in die Maschine gelangen.

Waschnuss-Waschmittel

So stellen Sie flüssige Waschnuss-Reiniger her:

Für viele Anwendungen ist es einfacher und schneller, wenn Sie an Stelle der Nuss-Schalen einen flüssigen Extrakt verwenden. Aus den Nuss-Schalen ist sehr einfach diese Anwendungsflüssigkeit herstellbar.
Lassen Sie dazu 12 Schalen pro Liter Wasser 10 Minuten köcheln. Wenn Sie mehr Schalen nehmen, steigt die Konzentration. Einfach ausprobieren!
Noch intensiver ist der Extrakt, wenn die weich geköchelten Schalen dem Extrakt zugefügt sind. Viele Anwender*innen pürieren sie dazu mit Blender oder Passierstab. Nach dem Abkühlen filtern Sie den Sud durch ein Baumwolltuch oder mit einem Kaffeefilter, um anwendungsfertigen Flüssigreiniger zu erhalten. Wir empfehlen besonders unsere Glastrichter und Filter mit passendem Filterpapier.
Tipp: Verwenden Sie einen grossen Topf mit mind. 2-3 Litern Fassungsvermögen. Durch das Saponin kochen die Waschnuss-Schalen gerne über. Für einen Extrakt zur Körperpflege geben Sie zur Abrundung ein paar Tropfen eines ätherischen Öles dazu.
Zur Verlängerung der Haltbarkeit geben Sie pro Liter Extrakt etwa 25-50 Tropfen Teebaumöl hinzu. Dieses hat eine desinfizierende und keimtötende Wirkung und gibt dem Sud noch einen angenehmen frischen Duft. Der Extrakt hält sich 2 Wochen – im Kühlschrank auch länger.
Achtung: Der Extrakt mit Teebaumöl ist jedoch nicht für Tiere und Pflanzen geeignet.

 

Shampoo aus Waschnüssen

Mit dem Extrakt waschen Sie sauber und hautschonend Ihre Haare. Das Waschnuss-Shampoo bekämpft effektiv Schuppen. Es beruhigt juckende, gereizte Kopfhaut. Es gibt dem Haar Vitalität und einen seidigen Glanz. Nach der Wäsche mit Waschnüssen lassen sich die Haare leichter kämmen. Sie fetten weniger schnell nach. Insbesondere für Allergiker und Menschen mit empfindlicher Kopfhaut ist dieses Shampoo überaus verträglich.

Flüssige Seife aus Waschnüssen

Ist Ihre Haut nach der Reinigung mit herkömmlichen Duschgelen trocken und gereizt? Verwenden Sie Waschnuss-Schalen Extrakt als pflegende Flüssigseife für den Körper. Auch für Menschen mit Neurodermitis oder anderen Allergien ist dieser eine ein echter Wohlfühl-Tipp. Geben Sie für eine Duschgel-Konsistenz einfach etwas Doktor-Klaus Guarkernmehl hinzu.

Seife für Tiere

Der Waschnuss-Schalen Extrakt ist auch für Haustiere ein sehr gutes und emfehlenswertes Reinigungsmittel. Das Fell Ihres Lieblings ist mit Waschnuss-Extrakt gründlich und sanft gereinigt. Wichtig ist dabei, dass der natürliche Schutzmantel nicht angegriffen wird. Ihr Haustier wird es Ihnen danken.

Waschnuss-Seife

Pflanzenschutz

Pflanzenschädlinge aller Art  (besonders Blattläuse) lassen sich bekämpfen, indem man die betroffenen Pflanzen mit dem Waschnuss-Sud besprüht. Wir machen uns die schädlingsbekämpfende Wirkung des Saponins zu Nutze. Der Waschnussbaum produziert diesen natürlichen Wirkstoff genau aus diesem Grund. Ihre Pflanzen werden mit Waschnuss-Sud nicht durch Chemikalien belastet.

Allzweckreiniger

Der Waschnuss-Extrakt ist ein universeller Allzweckreiniger.
Er eignet sich für alle Reinigungsarbeiten im Haushalt. Sei es in der Küche, Wohnräumen, Bad und Toilette. Auch ist er gut nutzbar für die Autowäsche und das Fensterputzen.
Anwendung: Dem Reinigungswasser zufügen, pur auf einen feuchten Lappen geben oder aufsprühen.

Waschnuss-Allzweckreiniger

Spülmittel und Geschirrspüler

Auch Ihr Geschirrspüler kann mit Waschnüssen reinigen. Die Reinigungsleistung ist etwas geringer als mit chemischen Geschirrspülmitteln. Allerdings sind die Kosten gegenüber diesen Mitteln deutlich niedriger. Die Waschnussreinigung wird von uns subjektiv als "zufriedenstellend" bezeichnet. Doch mit einer viel besseren Ökobilanz als Industriemittel.
Verwendung von Schalen in der Maschine: Geben Sie 5 bis 7 halbe Waschnussschalen in ein Baumwollsäckchen. Legen Sie dieses unten in den Besteckbehälter. Für die Klarspülung geben Sie etwas Essig in den Klarspüldosierer.
Verwendung des Extraktes: Verwenden Sie den Waschnuss Extrakt an Stelle des üblichen Geschirrspülmittels. Auch Ihre Haut beim Handspülen fühlt sich damit wohler.

Der umweltfreundliche und ökologische Aspekt von Waschnüssen

Waschnüsse enthalten keine chemischen Kunststoffe, keine Farb- und Duftstoffe.
Daher sind sie auch für Kleinkinder, Babys oder Allergiker geeignet. Für Menschen mit empfindlicher und sensibler Haut ebenso. Waschnüsse besitzen eine abtötende Wirkung auf Bakterien und Pilze. Beim Waschen mit Waschnüssen wird Ihre Kleidung nur wenig gespült. So sparen Sie Energie und Wasser. Speziell für Seide und empfindliche Stoffe eignen sich Waschnüsse hervorragend.
Herkömmliche Waschmittel sind zumeist zu 95 % biologisch abbaubar. In Deutschland werde jährlich ca. 700.000 Tonnen Waschmittel benutzt (Quelle: Wäsche Waschen mit weisser Weste, Hobbythek). Die restlichen 5 % sind immerhin 35.000 Tonnen! - nicht abbaubarer Chemikalien jährlich!
Waschnüsse sind ein natürliches Reinigungsmittel. Sie sind zu 100 % biologisch abbaubar. Nach Gebrauch geben Sie sie einfach in die Biotonne oder auf den Kompost. Sie können der Natur so zurückgeführt werden.

Neugierig geworden?

Probieren Sie die Waschnüsse einfach selber aus!
Sie sind aus unserer Sicht eine hervorragende Alternative zu teuren Produkten. Doktor Klaus Waschnüsse werden von indischen Kleinbauern ohne Pestizide und Düngemittel angebaut und zu einem fairen Preis eingekauft. Sie werden plastikfrei! im Twist-Off Glas geliefert. Dieses hat einen Unitwist Twist-Off Deckel. Beides verwenden Sie immer wieder – das ist echte Nachhaltigkeit! Die Nachfüllsets erhalten Sie ebenfalls in unserem Online-Shop.

Doktor-Klaus Waschnüsse

Wenn Sie mehr über die schädlichen Auswirkungen von Mikroplastik wissen möchten, empfehlen wir Ihnen hier nachzulesen: Wasserdreinull.de/mikroplastik/ und Mikroplastik.de/

Voriger Beitrag Alle Themen Nächster Beitrag


nach
oben

i Shopinfos

   Shopinfos schliessen

Beliebte Infoseiten auf weckshop.ch:

Nicht das Passende dabei?
Auf der Seite Infos finden Sie: Versandinfos, Broschüren, Ratgeber, Konformitätserklärungen, Datenblätter, Produktinformationen.

@ E-Mail

   E-Mail schliessen DE | EN | FR | IT | ES

Chat • SMS
WhatsApp
Telegram
Facebook Messenger

   Messenger schliessen

Unsere Direktservice Zeit ist werktags von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr. Senden Sie uns jetzt eine Nachricht (oder E-Mail) - wir antworten garantiert am nächsten Werktag.

Für SMS und Messenger brauchen Sie die dazu passende App.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.