Weck Ideen & Rezepte
 

Voriger Beitrag Übersicht Nächster Beitrag

11.12.2017Thema: RezepteDrucken

Tags: Kräuter- und Gewürzmischung

Mini Weckgläser - ideal für Kräuter- und Gewürzmischungen

Rezepte mit Weck und Twist-Off Gläsern 1Wer einen Garten mit Kräutern hat, kann diese für den Winter trocknen und Mini Weckgläser mit Deckel, Gummiring und Klammern verwenden, um die Kräuter darin aufzubewahren. Diese kleinen Gläser können auch perfekt zur Aufbewahrung selbst hergestellter Würzmischungen verwendet werden.

Haben Sie einen Garten mit Küchenkräutern, können Sie für die kalte Jahreszeit vorsorgen und Kräuter trocknen. Die getrockneten Kräuter können Sie über mehrere Monate in Mini Weckgläsern aufbewahren. Um immer die perfekte Würzmischung für verschiedene Speisen parat zu haben, können Sie diese Mischungen selbst herstellen und in Mini Weckgläser füllen. Diese Kräuter- und Würzmischungen sind ideale Geschenke für Hobbyköche.

Ideen für Kräuter und Gewürzmischungen
Dill, Petersilie, Basilikum, Bohnenkraut, Majoran, Thymian oder Estragon können Sie vor dem ersten Frost ernten und trocknen. Die vollständig getrockneten Kräuter zerreiben Sie mit der Hand grob, um sie dann in die Mini Weckgläser zu füllen. Dabei können Sie auch verschiedene Kräuter mischen – eine italienische Kräutermischung entsteht aus Oregano, Thymian, Rosmarin und Basilikum. Mögen Sie klassische Gartenkräuter, mischen Sie Dill, Petersilie, Majoran und Salbei. Diese Kräutermischungen eignen sich gut für Salate, aber auch für Braten, Suppen und Saucen. Als Würzmischung für Braten, Steaks und Schnitzel eignen sich Salz, Pfeffer und Paprika. Eine zerdrückte Knoblauchzehe können Sie trocknen und mit Salz mischen, um Knoblauchsalz herzustellen. Zu dieser Mischung können Sie auch etwas Pfeffer geben. Eine gute Kräutermischung für Gegrilltes entsteht aus Salz, getrocknetem Knoblauch, Pfeffer und Paprika. Möchten Sie Vanillezucker selbst herstellen, legen Sie ein kleines Stück einer Vanilleschote in Zucker bewahren diese Mischung in einem Mini Weckglas auf. Sicher finden Sie noch einige andere Ideen für Gewürzmischungen im Mini Weckglas.

Diese Mini Weckgläser sind geeignet
Am besten eignen sich die kleinen Sturzgläser, komplett mit Deckel, Gummiring und Klammern, mit einem Fassungsvermögen von 80 Milliliter Inhalt. Der Vorteil dieser Gläser liegt darin, dass sich der Inhalt schnell aufbrauchen lässt und nicht verderben kann. Wichtig ist, dass das Glas nach jeder Entnahme wieder gut verschlossen wird, damit der Inhalt keine Feuchtigkeit ziehen kann.

So gehen Sie vor
Die Zubereitung der Kräuter- und Gewürzmischung ist kinderleicht. Um eine solche Mischung herzustellen, müssen Sie einfach nur die Kräuter in die Gläser füllen und dann die Gläser verschliessen. Nun schütteln Sie alles richtig gut durch – schon sind die Mischungen fertig. Damit es nicht zu Verwechslungen kommt, sollten Sie die Gläser mit einem wasserfesten Stift beschriften oder mit Etiketten bekleben. Möchten Sie die Mischungen verschenken, verzieren Sie sie mit einer Schleife oder mit Bast.

Voriger Beitrag Übersicht Nächster Beitrag