Weck Ideen & Rezepte
 

Voriger Beitrag Übersicht Nächster Beitrag

30.10.2017Thema: RezepteDrucken

Tags: Brot im Weckglas

Brot im Weck Glas

Rezepte mit Weck und Twist-Off Gläsern 1Brot im Weck Glas bleibt eine Weile haltbar, wenn das Weckglas verschlossen wird. Es ist eine gute Idee für den Single-Haushalt und kann im Vorrat gebacken werden, wenn gerade einmal nicht genug Zeit ist, um Brot zu kaufen. Der Vorteil liegt darin, dass das Brot ganz individuell nach Geschmack gebacken werden kann.

Haben Sie schon einmal daran gedacht, Brot im Weck Glas zu backen? Das ist ganz einfach und nimmt nicht viel Zeit in Anspruch. Sie können kleine Mengen Brot im Weck Glas backen, das ist auch im Vorrat möglich, da sich das Brot im verschlossenen Weckglas einige Zeit hält. Das Brot können Sie ganz nach Ihrem Geschmack bereiten, da Sie die Backmischung nach Belieben, mit Röstzwiebeln, getrockneten Tomaten, Nüssen oder Oliven anreichern können. Die Idee, Brot im Weckglas im Vorrat zu backen, ist genial, wenn Sie gerade einmal keine Zeit oder Lust haben, zum Bäcker zu gehen. Auch für den Single-Haushalt ist das Brot im Weckglas ideal.

Schwierigkeit: Leicht

Zeitaufwand: Mitte

Das brauchen Sie:

  • Fertige Brotbackmischung, in der bereits Hefe enthalten ist, oder alternativ dazu;

 

  • Zutaten nach Rezept, beispielsweise
  • Mehl
  • Trockenhefe
  • Wasser
  • Sie können Weizenmehl, Roggenmehl oder Vollkornmehl verwenden oder die Backmischung mit Haferflocken, Sonnenblumenkernen oder Dinkelkernen anreichern.
  • Nach Belieben Nüsse, Röstzwiebeln, Oliven, getrocknete Tomaten, Speckwürfel oder Rosinen


Bei den Mengen sollten Sie auf die Angaben im Rezept achten; die Zutaten können im Verhältnis abgewandelt werden, je nachdem, ob Sie mehr oder weniger Brot bereiten möchten.

So gehen Sie vor
Pinseln Sie das Weckglas mit Öl aus, damit sich das fertige Brot gut daraus lösen lässt. Zusätzlich können Sie Haferflocken oder Semmelbrösel in die Gläser streuen. Bereiten Sie den Teig nach Anleitung zu und füllen Sie ihn ins Weckglas. Backen Sie das Brot nach Anleitung bei der entsprechenden Temperatur. Wollen Sie das Brot gleich verzehren, lassen Sie es im Glas auskühlen und stürzen Sie es aus dem Glas. Soll das Brot auf Vorrat gebacken werden, sollten Sie die Gläser nach dem Backen mit Gummiring, Deckel und Klammern verschliessen. Das Brot hält sich mehrere Wochen.

Diese Weckgläser eignen sich
Möchten Sie Brot im Weck Glas backen, sollten Sie Sturzgläser komplett mit Gummiringen, Deckeln und Klammern verwenden. Geeignet sind für kleine Portionen Gläser mit einem Fassungsvermögen von 580 Millilitern und für grössere Portionen Gläser mit einem Fassungsvermögen von 850 Millilitern.

Voriger Beitrag Übersicht Nächster Beitrag